WS#46572: Funktionsweise Produktionsserver (ProdServer)

Mit einem Produktionsserver (ProdServer) erfolgt die Anbindung von einem externen Sortierzentrum an die Master-Datenbank von CodX PostOffice.

Funktionsweise

Die Master-Datenbank von CodX PostOffice liegt auf dem Datenbank-Server. Auf dem ProdServer ist die Slave-Datenbank von CodX PostOffice installiert, welche ausschliesslich die für die Produktion notwendigen Daten vorhält.

Der Datenaustausch zwischen der Master- und der Slave-Datenbank erfolgt über das Production Server Interface (PSI).

Auf dem ProdServer ist somit ein Datenbank-Server (SQL-Server) und ein CodX PostOffice -Application Server (Service) installiert. Auf dem Application Server des ProdServers laufen nur ausgewählte Module (z.B. Startup-Server, PSI).

Die im Sortierzentrum betriebenen Clients von CodX PostOffice verbinden sich somit nicht mit der Master-Datenbank, sondern mit der Slave-Datenbank des ProdServers. Dies betrifft auch eine allenfalls vorhandene Sortiermaschine, welche über SSI an den ProdServer angeschlossen ist.

Unterstützte Module

An den ProdServer dürfen ausschliesslich Clients mit folgenden Modulen angeschlossen werden:

  • MS-AZD
  • OS-AZD
  • SSI

Alle übrigen Module werden von PSI nicht unterstützt.

Lizenzierung von Clients

Für den ProdServer wird eine eigene Instanz ID vergeben. Alle Clients, welche an den ProdServer angeschlossen sind, ziehen somit die Lizenz des ProdServers. 

Somit müssen die verfügbaren Lizenzen zwischen der Master-Instanz ID und der Slave-Instanz ID aufgeteilt werden. Die Lizenzen können nur von CodX Software hin und her geschoben werden. 

Funktionseinschränkung

Folgende Prozesse / Funktionen können über PSI nicht ausgeführt werden, bzw. werden nicht unterstützt:

  • PSI unterstützt ausschliesslich AZD. Keine Unterstützung von IHS oder UAD!
  • Prelabeling
  • Überlaufbezirke
  • Feinsortierung von Sendungen von LS-LetterShop, postcon-Interface, KO-Kooperation usw.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.