WS#45704: Fehlerbehebung RFID-Leser TWN4 Legic / TWN4 Panel

Der RFID-Leser TWN4 Legic (CxArtNr. 41178) bzw. TWN4 Panel (CxArtNr. 41168) wird von verschiedenen Modulen von CodX PostOffice eingesetzt.

Bei Problemen mit der Erkennung bzw. Lesung von RFID-Karten muss wie folgt vorgegangen werden:

 Aktion Mögliche Fehler / Bemerkungen
Treiber installieren Der getestete und freigegebene Treiber befindet sich im Installationspaket von CodX PostOffice. Bitte diesen Treiber verwenden!
Leser an USB-Port anschliessen Im Geräte-Manager von Windows muss das Gerät erkannt und als virtueller COM-Port angezeigt werden. Ist dies nicht der Fall, so ist auf dem Gerät wahrscheinlich keine oder eine falsche Firmware installiert.
Der RFID-Leser funktioniert auch über einen USB-Hub. Der USB-Hub muss nicht zwingend über eine separate Stromversorgung angeschlossen werden, solange keine anderen USB-Geräte mit hohem Stromverbrauch am USB-Hub angeschlossen sind.
Erkennung in CodX PostOffice In CodX PostOffice unter 'Einstellungen' / 'Produktion' Tab 'Handheldscanner' öffnen. Der RFID-Leser sollte hier aufgelistet werden.
Ist dies nicht der Fall, bitte Neuinitialisierung starten (evtl. mehrfach).
Lesung testen Beim erfolgreichen Lesen einer gültigen RFID-Karte ertönt in CodX PostOffice ein kurzes Beep. Am Leser selber ist nichts zu erkennen. 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.