WS#16685: Labeldrucker PF4i: Einstellen des Labelvorschubs

19.08.2008

Problem

Das Etikett klemmt beim rausnehmen oder es fällt vorne am Drucker herunter. Dies ist dann der Fall, wenn der Labelvorschub nicht stimmt.

Lösung

Für die Lösung des Problems gehen Sie wie folgt vor:
  1. Schalten Sie den Drucker für die Labelkalibrierung ein.
  2. Drücken sie die Taste „Setup
  3. Drücken Sie nun die Taste „F3“. Es erscheint „SETUP: FEEDADJ“ auf dem Display.
  4. Drücken Sie nun zwei mal die Taste „F4“. Es erscheint nun ein +/- Wert.
  5. Sie können diesen Wert nun verstellen, in dem Sie mit der Taste „F3“ auf den zu verstellenden Wert gehen und diesen dann mit den Tasten „F2“ bzw. „F4“ hoch oder runter verstellen. Je höher der Wert, desto weniger schiebt das Label nach vorne und könnte so kleben bleiben. Je geringer der Wert, desto weiter schiebt das Label raus und könnte so vorne runterfallen. Der Ideal Wert liegt bei „-20
  6. Drücken Sie nun zwei mal die „Enter“-Taste.
  7. Nun erscheint wieder ein Wert. Dieser Wert dient der Vertikalverstellung des Labels. Diesen können Sie genau wie im Punkt 5 beschrieben, verstellen. Je höher der Wert, desto weiter schiebt sich das Label nach Links und könnte so den rechten Teil des Aufdrucks abschneiden. Je niedriger der Wert, desto weiter schiebt das Label nach Rechts und schneidet den Linken Aufdruck ab. Idealwert liegt bei „-40“.
  8. Drücken Sie nun die „SETUP“-Taste um den Vorgang zu speichern.
  9. Bevor Sie nun erfassen, sollten Sie die „Feed“-Taste drücken, um ein leeres Label zur letzten Kalibrierung auszudrucken.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.