WS#16080: Opticon: 5er-Cradles lesen an allen 5 Stationen Scanner aus

02.07.2008;Psc

Problem

An den 5er-Cradles (Dockingstationen) von Opticon werden alle Scanner ausgelesen, wenn mehr als einer drin steckt. Dies auch dann, wenn nur einer zuvor in den Auslesemodus geschaltet wurde und die anderen nur drin stecken, um den Akku zu laden.

Dies führt dann zu einem Datenchaos in CodX PostOffice und versetzt alle Scanner in einen undefinierten Zustand. Die Daten gehen verloren.

Lösung

Um dem Abhilfe zu schaffen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Setzen Sie zum Auslesen nur 1er-Cradles ein und benutzen Sie die 5er nur als Ladestation
  2. Setzen Sie - wenn Sie einen Scanner am 5er-Cradle auslesen möchten - nur diesen einen Scanner ein und entfernen Sie alle anderen
  3. Kleben Sie die Infrarot-Schnittstellen auf dem Cradle mit einem Lichtfesten Klebeband ab
  4. Senden Sie uns die Cradles ein, damit wir diese so modifizieren können, damit an vier Stationen kein Auslesen mehr möglich ist

Wir empfehlen Ihnen, möglichst die erste Variante umzusetzen. Der Vorteil daran ist auch, dass Sie die Auslesestation am PC haben, die Ladestationen aber auch z.B. an einer Wand gegenüber aufbauen können.

Falls Sie sich für die vierte Variante entscheiden, nehmen Sie bitte mit dem Support Kontakt auf, damit Sie das weitere Vorgehen besprechen können. Bitte öffnen Sie die Cradles nicht selber, da sonst die Garantie erlischt!

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.