WS#35891: SEPA-Modul von CodX PostOffice

17.8.2012;Psc

Was ist SEPA?

Der Begriff Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum, auf englisch Single Euro Payments Area (SEPA), bezeichnet im Bankwesen das Projekt eines europaweit einheitlichen Zahlungsraums für Transaktionen in Euro. In diesem Zahlungsraum sollen für Kunden keine Unterschiede mehr zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungen erkennbar sein. Für die Lastschrift gilt ab dem 01.02.2014 nicht mehr das deutsche Einzugsermächtigungsverfahren, sondern das in dem 'SEPA Core Direct Debit Scheme Rulebook' des European Payments Council (EPC) festgelegte Verfahren (Wikipedia).

 

Unterstützung von SEPA durch CodX PostOffice

Für CodX PostOffice relevant ist SEPA nur im Bereich von SEPA Direct Debit (SEPA-CDD; früher Lastschriftverfahren). Alle übrigen Prozesse und Funktionen von SEPA werden von CodX PostOffice nicht unterstützt.

Das SEPA-Modul von CodX PostOffice bietet Mandatsverwaltung, Rechnungsstellung und FIBU-Export gemäss den Richtlinien von SEPA. Die Zahlungsabwicklung selber wird in jedem Fall durch ein Drittsystem (FIBU) durchgeführt.

Die einzelnen Funktionen des SEPA-Moduls entnehmen Sie der Produkt-Info SEPA-Modul.

Verfügbarkeit

Das SEPA-Modul für CodX PostOffice ist ab der Version V2013.05 ab Juni 2013 verfügbar. Ein Update ist damit zwingend notwendig.

Das SEPA-Modul ist kostenpflichtig. Bitte setzen Sie sich mit unserem Vertrieb in Verbindung.

Um diesbezüglich auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie diesen Artikel abonieren ('Updates abonnieren' rechts).

Weitere Informationen

Wikipedia: Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum: http://de.wikipedia.org/wiki/Einheitlicher_Euro-Zahlungsverkehrsraum
Sparkasse: SEPA-Lastschriftmandat: http://www.sparkasse.de/_download_gallery/files/sepa-lastschrift-mandat_fk.pdf
Sparkasse: SEPA-Firmenlastschrift-Mandat: http://www.sparkasse.de/_download_gallery/files/sepa-firmenlastschrift-mandat_.pdf
Beantragung Gläubiger-ID: https://extranet.bundesbank.de/scp/lizenz.do

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.