WS#39371: Setup: Dateien werden bei einem Update nicht aktualisiert

25.10.2013;JJ

Problem

Wird CodX PostOffice V2013 und höher mit dem Setup aktualisiert, kann es vorkommen, dass bestimmte Dateien nicht gelöscht und auch nicht neu inistalliert werden.

Das Problem liegt darin, dass die Dateien als Shared installiert wurden. Für solche Dateien wird in der Registry ein Zähler geführt; das heisst bei einer Installation um eins erhöht und bei einer Deinstallation um eins erniedrigt. Erst wenn der Zähler 0 ist wird diese Datei auch entfernt. (HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\SharedDlls).

Wird CodX PostOffice nicht korrekt installiert und deinstalliert kann es vorkommen, dass die Zähler im obenstehenden Registry-Key nicht mehr stimmen. Damit werden die Dateien durch das Setup nicht mehr entfernt und bei der Installation eines Updates nicht aktualisiert.

Problembehebung

Ab der Version V2013.10 werden die Dateien nicht als shared installiert. Somit kann dies nicht mehr auftreten.

Wird jedoch ein Update ab V2013.03 auf eine Version grösser oder gleich V2013.10 müssen unter Umständen die Registry-Einträge unter dem obenstehenden Registry-Key gelöscht werden. Bitte löschen Sie nur die Einträge, welche im Zusammenhang mit CodX PostOffice stehen.

 

Bisher bekannte Dateien

appload.exe
CityMailSapInterface.dll
CxCommonR.dll
FormatApp.S32
MSAZDView.dll
OpticonMDE.S32
FilterControl.dll

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.